Ab wann kann ich mein Baby tragen?

Von Geburt an! Der menschliche Säugling ist ein Tragling. Neugeborene brauchen Körperkontakt! Für die ersten Lebenswochen werden nur spezielle Bindeweisen empfohlen. Aufgrund besonderer anatomischer Gegebenheiten, sollte jedoch immer auf richtiges Tragen geachtet werden! Die Bedürfnisse des Kindes, sowie sein aktueller Entwicklungsstand, sind dabei essentiell zu berücksichtigen!

Warum Tragen?

Das Tragen ihres Kindes stärkt vor allem die Bindung zu Ihnen. Es wird in seinem Urvertrauen bestärkt und weiss, dass es nicht allein gelassen wird. Tragen ist ausserdem eine grosse Hilfe im Alltag. Auch emotionale Aspekte spielen eine wichtige Rolle. Der Tragende und das Kind lernen so, mit verschiedenen emotionalen Gegebenheiten des Anderen umzugehen, bzw. diese miteinander zu erleben und auszuhalten.

Darf ich mein Kind liegend tragen?

Vom liegenden Tragen wird abgeraten, da dies die anatomischen Gegebenheiten der Wirbelsäule sowie der Entwicklung des Beckens nicht unterstützt. Ausserdem behindert es eine freie Luftzufuhr zur Sauerstoffversorgung des Kindes.

Richtig Tragen, warum??

Kleine Menschenkinder kommen als "physiologische Frühgeburt" zur Welt. Dies bedeutet, dass einige anatomische Gegebenheiten noch nicht vollständig ausgereift sind. 

Dazu gehören unter anderem:

 

  • Die Wirbelsäule...das Neugeborene kommt "rund" auf die Welt und muss sich die Aufrichtung hart erarbeiten. Daher sollte die Haltung der Wirbelsäule im Tuch bzw. in der Tragehilfe richtig unter- und gestützt werden.
  • Das noch knorpelige Hüftgelenk...welches sich erst im Laufe der nächsten Lebensjahre verknöchert. Um die Verknöcherung anatomisch richtig zu beeinflussen, muss beim Tragen auf die sogenannte "Anhock-Spreizhaltung" geachtet werden. Diese ist unabdingbar beim Tragen für eine gesunde Hüftentwicklung.
  • Die noch durchbluteten Bandscheiben...die Wirbelsäule sollte hier fest vom Tuch oder der Tragehilfe gestützt werden, so dass die Durchblutung der kleinen Bandscheiben nicht behindert wird.

Daher ist richtiges Tragen enorm wichtig! Eine Beratung sichert Sie in diesem Belangen ab! Oft wird fehlerhaft gebunden, da diversen Anleitungen im Internet oder dem Nachbinden lieb gemeinter Ratschläge von Bekannten nachgegangen wird.

Tagetuch oder Tragehilfe?

Je nach den Bedürfnissen und Besonderheiten des Tragenden! In meinen Beratungen gehe ich individuell auf die Gegeben- und Besonderheiten eines jeden ein. Ob hier ein Tragetuch, eine Tragehilfe oder eventuell beides in die Familie passt, ist völlig abhängig vom Tragenden und dem Baby / Kleinkind. Richtiges Tragen soll Freude bereiten!